Hier finden Sie uns

Kulturbüro

Verbandsgemeindeverwaltung Brühlstraße 16

55756 Herrstein

Tickets:

Rufen Sie einfach an unter

 

06785/ 791406

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Öffnungszeiten

Montag - Freitag08:00 - 12:00
13:30 - 17:00

Programm 2020

15.03.    Orgelkonzert mit Severin Zöhrer,    Kirche Niederwörresbach, 17 Uhr

Eröffnet wird das Serenaden-Jahr 2020 mit einem traditionellen Konzert an der Stumm-Orgel in der ev. Kirche Niederwörresbach. In diesem Jahr ist der Organist Severin Zöhrer unser Gast. Auf dem Programm stehen u.a. Werke von Ludwig van Beethoven, der 2020    250 Jahre alt geworden wäre.

 

Karten sind ab Februar erhältlich zum Preis von 13 € (VVK), 15 € (AK)

 

 

19.04.      Konzert für junge Künstler,

Turnhalle Herrstein, 17 Uhr

Mit einem exklusiven Klavierrezital junger, internationaler Tastenkünstler der Weltspitze setzen wir unsere Serenaden Reihe fort.

 

Carla Roman (11 Jahre alt, aus Spanien), Kaan Baysal (16, Türkei) und Bartek Kokot (18, Polen) teilen sich dieses erlesene Klavier-Solokonzert. Alle drei werden im Rahmen des Pre-College an der Musikhochschule in Mannheim von Professor Wolfram Schmitt-Leonardy unterrichtet.

 

Karten sind ab März erhältlich zum Preis von 13 € (VVK); 15 € (AK)

 

 

15.05.    Konzert mit dem DUO „Aus dem FF“, Innenhof Lind, Herrstein, 19 Uhr

Friederike Siemer (Harfe) und Fabian Wink (Akkordeon)

Mal melodisch und verträumt, mal traurig und sehnsuchtsvoll, mal rhythmisch und mitreißend…so erklingt das Duo „Aus dem FF“ bei der ersten Edelstein-Serenade in neuer Spielstätte im Innenhof Lind im historischen Ortskern von Herrstein.

Es erwartet Sie Musik der ganz besonderen Art: Friederike Siemer (Harfe) und Fabian Wink (Akkordeon) werden hauptsächlich Eigenkompositionen spielen und damit auf ein vielseitiges Programm zurückgreifen, das innerhalb der letzten Jahre entstanden ist.

Lassen Sie sich überraschen!

 

       Karten sind ab April erhältlich zum Preis von 13 € (VVK), 15 € (AK)

 

  26.06.      „Laue Sommernacht“

 Grillplatz „Warth“, Niederwörresbach“, 19.00 Uhr

 

Großer Beliebtheit erfreut sich diese besondere Edelstein-Serenade, bei der freies Singen von Volksliedern, Geselligkeit und Lagerfeuerromantik im Vordergrund stehen. Musikalisch begleitet wird die „Laue Sommernacht“ von Frank Dalheimer am Keyboard und einem Gastchor.               

Eintritt frei

 

 

 

14.08.              "Von Bach bis Flamenco" - Gitarren-Solokonzert mit Wolfgang Mayer, Innenhof Lind, 19 Uhr

 

Eine musikalische Reise durch 3 Jahrhunderte Gitarrenmusik. An Anfang lockt der Bach´sche Wohlklang, wir begegnen Werken von Frédéric Chopin, Claude Debussy, Heitor Villa Lobos und vielen anderen mehr. Am Ende unserer Reise erwarten uns Flamencorhythmen und spanische Leidenschaft.

Karten sind ab Juli erhältlich zum Preis von 13 € (VVK), 15 € (AK)

 

 

                         

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04.09.    Sommer-Open-Air mit Brass 4.1,

Hankelbure Herrstein, 19 Uhr

Brass 4.1 sind 4 Herren und 1 Dame, die seit dem Jahr 2010 gemeinsam angewandte Blechmusik praktizieren.

 

Konzertant geht das Ensemble seine eigenen Wege. Gespielt wird, was den Musikern UND dem Publikum gefällt und jeden erfreut.

 

Brass 4.1 steht für Originales und Originelles, stets mit einem Augenzwinkern präsentiert… Für Sie spielen wir nur das Beste!

Karten sind ab August erhältlich zum Preis von 13 € (VVK), 15 € (AK)

 

 

 

 

15.11. "Liebe, Tod und Leidenschaft“  Sitzungssaal VG Herrstein, 17 Uhr

Lieder und Arien mit Sabine Vinke (Sopran) und Larissa Kurmatschewa (Klavier)

Traditionell findet am Volkstrauertag ein Konzert mit klassischer Musik statt.

Die beiden Künstlerinnen, die seit über 11 Jahren gemeinsam auftreten, präsentieren an diesem Abend Lieder und Arien von Giuseppe Verdi, Richard Wagner und Richard Strauss und spannen mit „Liebe, Tod und Leidenschaft“ den Bogen zwischen Lied und Oper.

 

 

 

 

Karten ab Oktober erhältlich zum Preis von 13 € (VVK), 15 € (AK)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

13.12. Weihnachtszauber mit „Opera et Cetera“,

Turnhalle Herrstein, 17 Uhr

Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr können Sie  „Opera et Cetera“ noch einmal mit einem besonders stimmungsvollen Weihnachtskonzert in unserer Region erleben. Die jungen Sängerinnen und Sänger (unter der Leitung des Star-Tenors Keith Ikaia-Purdy) präsentieren mit ihren wundervollen Stimmen nicht nur klassische Weihnachtslieder, die viele von uns kennen, sondern bieten auch quer durch die Musikwelt Stücke aus Oper, Operette, Musical sowie Folk und Pop. Alles im Zeichen der vorweihnachtlichen Stimmung.

 

Karten ab Oktober erhältlich
 

 

Programm Stummorgelverein


Anrufen

E-Mail

Anfahrt